Quelle Pinterest
Quelle Pinterest

Das goldene Zeitalter

ūďāĬ†Wir sind hier, um ZUSAMMEN aufzuwachen, zu erkennen und aufzustehen.

Vielleicht in einem anderen Tempo und unsere Realit√§ten sind anders, andere Wahrheiten, andere Gef√ľhle, andere Rollen, jedoch spielen wir gemeinsam im gleichen Spiel.¬†

Wir sind alle freiwillig hier.


Alte Strukturen k√∂nnen nicht mehr bestehen und m√ľssen fallen, damit Neue und Bessere aufgebaut werden k√∂nnen.

Dunkelheit kann nicht mehr länger bestehen, wie die letzten 12.000 Jahren. 

Nun gilt es auch die eigenen Schatten anzuschauen, denn sie möchten gesehen, angenommen und losgelassen werden.

Es wird alles Transformiert, wie der Ph√∂nix aus der Asche steigt, werden wir auch alles ablegen m√ľssen, um dann aus der Asche auferstehen zu k√∂nnen.

Letzter Zeit lösen sich viele Emotionen auf.

Die Erde und auch wir werden gereinigt und vorbereitet auf das goldene Zeitalter.

Alle Blockaden, √Ąngste, Sorgen, Kummer usw. (dass was wir als Schatten wahrnehmen) wird nochmals an die Oberfl√§che gebracht und dann geheilt zu werden.

Wir sind inkarnierende Wesen und haben sehr viel in uns abgespeichert und dies möchte nun geheilt werden.

Die Emotionen die wir sp√ľren sind 90% nicht unsere, sondern von der Familie oder vergangenen Leben.

Diese Emotionen sind in deiner Aura, so lange bis du sie zulässt, annimmst und loslässt = TRANSFORMATION.

Erkenne dass dieser Lichtkörperprozess etwas gutes ist.

Du darfst heilen.

Du darfst dich entwickeln.

Du kannst dich selbst wieder finden.

Du kannst dich wieder verbinden.

Du erhälst mehr Liebe und Licht.

Nimm diesen Prozess an und es wird dir leichter fallen als wenn du dich wehrst.

Denn diese Entwicklung ist unaufhaltsam.

Nimm deine Gef√ľhle an.

Akzeptiere deine "schlechten" Tage, denn genau dann löst sich etwas aus deinem Energiesystem und darf geheilt werden.

Sei dankbar f√ľr deinen Heilungsweg, dies ist dein Weg, den denn du dir ausgesucht hast vor dieser Inkarnation.

Alles geschieht zu deinem höheren Wohl.

Alles dient zu deiner Heilung.

Die Tiefs die wir erleben, betrachten wir als schlecht, aber genau dann heilst du, wächst du und kannst viel lernen.

Du bist auf dem richtigen Weg, vertraue dem Universum, Gott, dass sie immer dein höchstes Wohl wollen.


Manchmal verstehen wir unseren Weg nicht und w√ľnschen uns etwas anderes, aber alles dient zu deiner Heilung und deinem Wachstum.
Nimm das Leben an, auch wenn es nicht immer mit meinen W√ľnschen zu stimmt.
Es ist dein Ego das hier bewertet, denn die Seele kennt deinen Weg und weiss was du noch tun solltest, wohin du gehen solltest.
Fliesse mit dem Strom des Lebens.
Vertraue auf dein Seelenweg.
Du bist auf dem richtigen Weg.

Das goldene Zeitalter.
Die Zeit des Friedens und der Liebe.

Wir tragen dieses Paradis in uns, denn wir haben es schon erlebt.
Vor 13000 Jahren ging Atlantis unter.
Bevor dies geschah erschaffte Thot ein kristallines Christusbewusstseins Netz um die Erde.
In diesen 13000 Jahren sollten wir uns so weit entwickeln mit unserem Bewusstsein, wo wir bisher Hunderttausend Jahre gebraucht haben.

Der Aufstiegsprozess wurde enorm verschnellert und dieses wundervolle Erwachen findet nun statt.
Ich bin so unendlich dankbar kann ich genau diese Zeit auf Erden sein und dies miterleben.
Der Weg in die Liebe.
Der Aufstieg.
Mit der ganzen Erde und ihren Mitbewohner.
Wir gehen nach Hause.

Schon jetzt kannst du aus der 3 Dimension ausbrechen.
Wir schwanken immer zwischen der 3 und der 5 Dimension, je nach dem wie du denkst und f√ľhlst.
Das Geheimnis ist es in der Liebe und Freude zu bleiben, zu verharren und dies zu sein.

Ich möchte dich an der Hand nehmen liebe Schwester, lieber Bruder und dir die Zukunfts zeigen.
Wir fliegen zusammen √ľber Mutter Erde und bei einer Lichtung halten wir an und n√§hern uns langsam.
Du siehst wundersch√∂ne kleine H√ľtten, ein winziges Dorf, dass man von oben zuerst gar nicht wahrnimmt, weil alles mit der Natur verbunden ist und so erschaffen wurde.
Du siehst Kinder die mit Tieren spielen und reden.
Eine Frau die Beeren pfl√ľckt und bei jeder Beere die sie pf√ľckt Mutter Erde dankt.
Paar Menschen die einfach nur im Gras sitzen und in den Himmel schauen.
Es duftet nach Kräutern.
Die Sonne scheint durch die B√§ume durch und l√§sst diesen Wald aufgl√ľhen.
Solche Siedlungen und Städte gibt aus auf der ganzen Welt.
Alle Hand in Hand, verbunden mit der Natur.
Es herrscht Frieden, Liebe und Einheit.
Die Erde ist in der 5 Dimension angekommen.

Kosmische Botschaften

Energie, göttliche Frequenzen zirkulieren in unserem Feld, auf der Erde und in der Atmosphäre.
Wir sp√ľren es tief in uns, dass nun der Umbruch ist.
H√∂re nun auf die Botschaften in deinen Tr√§umen und den Zeichen, Worten, Music, Symbole, B√ľcher, Zahlen, Ger√ľche usw.
Du bekommst nun mehr Botschaften.
Es ist das Ende der Welt, so wie wir sie kennen.
Der energetische Zustand hat sich geändert und dies spiegelt sich auch im Kollektiv.
Jetzt können wir alle alte Muster und Blockaden der 3 Dimension ablegen.
Wir befinden uns nun immer mehr und mehr in der neuen Schwingungs Ebene.

Wir treten in eine neue Zeit und in ein neues Bewusstsein.
Auch diese Krankheit, wird uns helfen die Angst zu lösen, alle Trennungen und Spaltung aufzuheben.

Durch das erhöhen unseres Bewusstseins, erweitert und verstärkt sich auch die Perspektive des Kollektivs und ermöglicht Frequenz-Möglichkeiten, um das göttliche zu manifestieren, dass nun kommt.
Wir sind energetische, multidimensionale Wesen und unsere Emotionen, Gedanken, Gef√ľhle, Handlungen und Reaktionen erschaffen.
Nun können wir uns die neue Erde voller Dankbarkeit, Liebe und in Vertrauen betrachten und der Manifestation helfen.

Jetzt können wir uns entscheiden, ob wir weiter den Weg in der materiellen, physischen Welt der 3 Dimension als Mensch gehen oder in die 5 aufsteigen.
Wir haben alle einen freien Willen und können entscheiden in welcher Dimension wir leben, obwohl sich die Mehrheit jetzt in Ebene des Bewusstseins der 5. Dimension bewegt.

Die Welt und auch wir sind uns am verändern.
Die Veränderung hat begonnen.
Die Liebe wird uns wieder durchdringen und unsere Herzen erf√ľllen.
Die Zeit der Einsamkeit wird nun bald enden und wir werden wieder in Harmonie leben.
Die Herzen werden wieder verschmelzen und wir werden zur Einheit mit alllem was ist.
Es ist ein unaufhaltsamer Prozess und dieser kann nichts und niemand aufhalten.
Jeden Tag erreicht uns mehr Licht und unsere Schleier fallen.
Dieser Wunsch nach einer wunderschönen Welt voller Liebe, tragt ihr ihn euch, denn ihr habt diese Welt schon gesehen, vor tausenden vor Jahren in Atlantis und eure Seele sehnt sich danach.
Denkt nicht ihr könnt nichts bewirken!
Jeder Gedanke an Liebe, jedes schöne Wort erhöht die Schwingung in dir und auch auf Erden.
Jedes Lächeln, Umarmung und gute Geste heilt und erhöht die Energie.
Gehe deinen Weg mit Liebe und dein Weg wird bereits das Paradis sein.
Die Liebe und Vollkommenheit wird sich ausbreiten und dein Leben wird nie mehr das Selbe sein.

Jede Sonne repräsentiert das göttliche Licht und wie alles in diesem Universum, ist sie mit allen anderen Sonnen verbunden.
Die Zentralsonne Acryon sendet uns dauerhaft Energie und Licht.
Diese Energie ist reine göttliche Schwingung und wird daher auch abgeschwächt und angepasst.
Die Energie, die wir gerade brauchen um unser Bewusstsein zu erweitern erhalten wir in "Mini Wellen".
Besonders hoch sind diese Wellen, an Portaltagen, astronomischen Ereignissen Vollmonden und Neumonden.
Wir werden dauerhaft aufgeschwungen und dies hat zur Folge, dass alte Themen die geheilt werden möchten, wieder gezeigt werden.

Channeln

Höre mehr auf deine innere Stimme und auf deinen Körper.
Wenn du Antworten suchst, dann frage das Universum, es wird in irgendeiner Form eine Antwort geben oder dir wird das passende daf√ľr schickt, wie ein Buch, Weisheit, oder die Antwort bekommst du √ľber einen anderen Menschen.
Fr√ľher in Lemuria und Atlantis war es normal das man telepathisch miteinander komplizierte.
Unser Lichtkörper war voll aus geprägt, die Kundalini aktiviert und wir hatten 12 DNS Stränge.
Wir konnten mit den Lichtwesen und hoch entwickelten Wesen von anderen Planeten und Dimensionen reden.
Durch Channeln kannst du dies auch wieder erlernen.
Channeling bedeutet Kanal.
Wir haben noch ausserhalb unseres Körpers Chakren.
2 Chakren gehn noch in dem Boden hinein und 15 weitere hinauf bis zur Quelle, zu Gott.
Diese Chakren bilden einen Kanal und verbinden dich mit Gott und der Erde.

Wenn du Channeln m√∂chtest, solltest du diesen Kanal reinigen, entblockieren, falls er blockiert ist, und ihn mit Gold sch√ľtzen.
Dieser Kanal hat jeder und kann ihn auch wieder aktivieren, um Botschaften zu erhalten.
Fr√ľher nannte man die, die gechannelte haben, Medium und dies kannst du auch wieder erlernen.
Reinige daf√ľr deine Chakren und deinen Kanal, mit Hilfe einer goldenen Kugel, die sich immer schneller hinauf zum obersten Chakra und wieder hinunter zum Wurzelchakra bewegt und alles reinigt.
Bitte einen Engel deiner Wahl, deinen Kanal zu sch√ľtzen.

Es ist wichtig dass du den Kanal reinigst und sch√ľtzen l√§sst, damit dich nur Lichtwesen erreichen und sich nichts einschleichen kann, denn du kannst dies momentan vielleicht noch nicht unterscheiden.
√Ėffne dein Herz und fange an hinzuh√∂ren und zu sp√ľren.
Lausche dem Universum, deinem hohen Selbst und deiner Seele.

Intuition

Die Menschheit ist dazu ausgerichtet immer im Aussen zu suchen und das Innere totall zu vergessen.
Die Seele, die Intuition, das Bauchgef√ľhl wird meist vernachl√§ssigt.

Höre mehr zu, horche mehr in dich hinein.
Meditiere mehr, es ver√§ndert dein Gehirn, deine DNA und deine Welt, denn du wirst gl√ľcklicher und tr√§gst mehr Liebe in dir.
Hier findest du deine Antworten.
Hier findest du Licht und Liebe.
In deinem Inneren befindet sich alles was du suchst.
Du bist dein eigener Lehrer.
Du bist schon ein multidimensionales Wesen und in dir liegt alles Wissen und alle Antworten, die du brauchst.

Dein Bauchgef√ľhl

Die Seele spricht mit uns √ľber Gef√ľhle, √ľber das Bauchgef√ľhl.
Sie ist die Intuition.
Der erste Gedanke ist meistens der, der Seele.
Das erste Gef√ľhl und die erste Einsicht ist die der Seele.
Nach dem die Seele sozusagen gesprochen hat, fangen wir an es zu hinterfragen oder dar√ľber nach zu denken und verf√§lschen es meistens.
Achte mehr auf die erste Antwort die du erhältst.
Achte mehr auf deine Gef√ľhle, dein Bauchgef√ľhl.
Du kannst es sp√ľren wenn sich dein Herzchakra schliesst, denn es ist ein eingeengtes und unwohles Gef√ľhl in der Mitte der Brust.
Vertraue dir selbst mehr und horche in dich hinein.