Manifestieren

Wir als multidimensionale Wesen
sind Sender und Empfänger von Frequenz, Fantasie, Traum, Möglichkeit oder Ideen die durch physische Manifestation sich erfahren möchten.

Der Meister des Bewusstseins ruft und erschafft das, was gerade gewünscht wird. Im Wissen, dass es immer mehrere Realitäten gibt, die jederzeit zugänglich und verfügbar sind.
Man sollte die gleiche Frequenz, Gefühl haben wie der Wunsch, um diesen ins Leben zu ziehen.
Wir sind Schöpfer der eigenen Realität.
Jede Fantasie, idee oder jeder Gedanke ist eine mögliche Zeitachse, auf die du zugreifen kannst.
Du kannst wählen in welcher Zeitachse, Zeitlinie du zugreifen und ausleben möchtest.


Du hast alles was du brauchst.
Du hast immer Zugang zum Licht.
Die Quelle hat dir alles gegegen was du für ein Leben in Vollkommenheit brauchst.
Du bist Schöpfer und alles was du dir wünschst kannst du manifestieren. 


Du bist "Empfänger" und "Sender"des Lichts und du bist direkt verbunden, durch deine Intuition.

Wie du dich fühlst, sprichst und handelst, entscheidet darüber was du anziehst.
Um den göttlichen Willen des Schöpfers anzunehmen und so die Erfüllung in deiner Realität und deinem Wesen, deinem Sein, zu erleben, musst du verstehen, wie sich die Erfüllung für dich anfühlt.
Wie fühlst du dich innerhalb deines Wesens wenn du erfüllt bist?
Wie fühlt sich Vollkommenheit für dich an und dies ohne das du etwas dafür tun musst oder irgendwohin gehen musst?
Die Quelle liegt in dir.
Wenn du dies wahrlich begriffen hast dann verkörperst du den göttlichen Willen des Schöpfers.
Du ziehst dass an was mit dir in Ressonanz steht.

In Wahrheit manifestiert sich deine innere Wirklichkeit in deine äußere Realität.
Nimm das Licht der Quelle an und integriere es in dir.
Es ist nichts was du tun musst sondern erkenne das dieses Licht du bist.
Dass du ein göttlich Wesen aus der Quelle bist.

Lass die mangelnden Gedanken los.
Lass die Mauern fallen.
Vertraue darauf das dir alles zur Verfügung gestellt wurde was du benötigst.
Vollkommenheit, Liebe und Überfluss warten auf dich.
Öffne dich der wunderbaren Energie des Lichtes.

Lass das Beste, Grösste und Schönste in dein Leben.
Durch diese Schöpferkraft in dir kannst du dir ein Leben manifestieren, so schön und grossartig wie du dies dir noch nicht vorstellen kannst.
Wenn du dich wieder mit deinem Herzen verbindest, wird jeder Teil deines Wesens in Harmonie mit der Quelle existieren.
Erhebe deine Schwingung und verändere die ganze Menschheit.
Dies wird im Kollektiven Bewusstsein abgespeichert und jeder nach euch wird es leichter haben.
Dadurch erlaubst du anderen sich selbst zu erkennen.
Suche nicht länger im Aussen sondern verbinde dich mit deiner Seele.
So erlaubst du dir dein ganzes Wesen zu erfüllen.


Gedanken


Gedanken erzeugen Energie, ob diese negativ oder positiv sind ist ganz gleich.
Alles was du denkst, wird sich in irgendeiner Form verwirklichen.
Dein Unterbewusstsein reagiert auf deine Gedanken und Gefühle und verwirklicht sie.

Sei dir bewusst das jeder Gedanke etwas in Gang setzt oder erschafft.
Alles was du je gedacht hast, hat sich in irgend einer Form materialisiert.
Stell dir dies so vor: 

In deinem Herzen entstehen deine Wünsche, deine Sehnsüchte und alles was du für dein glückliches Leben und dein Seelenweg brauchst.
Der Verstand ist dazu da, um diese in die Wirklichkeit umzusetzen.
Jeder Gedanke, ob positiv oder negativ,
ist wie eine Seifenblase die entsteht,  
je nachdem wie sehr du die Gedanken bündelst oder immer wieder denkst,
entfernt sich die Seifenblase oder sie kommt näher zu dir.
Wünschst du dir zum Beispiel entspannte Ferien und du denkst dauernd positiv darüber und schöpfst dir dein Traumurlaub, so kommt deine Seifenblase immer näher und wird sich materialisieren.

Wenn du jedoch zweifelst dann entfernt sie sich wieder.
Sei dir also stehts bewusst wie du denkst.
Jeder einzelne Gedanke ist nicht einfach nur gedacht, sondern er schöpft.
Denke in der Liebe.
Lege alles ab, das nicht der Liebe und dem Licht entspricht.
Schreibe jeden Tag oder wenn du Zeit hast deine negative Gedanke auf.
Werde dir bewusst was du den ganzen Tag denkst.
Schreibe alles auf, damit du dies Transformieren kannst.
Transformiere, indem du wenn du meditierst alles in das voilette Feuer der Umwanglung wirfst oder verbrenne deine Zettel in Feuer.
Du kannst auch das Neumond Ritual machen und alles auflösen mit der Energie des Mondes.
Wiederhole dies wann nötig immer wieder.

Alleine durch das bewusst-werden der Gedanken, erlangen wir wieder Oberhand über den mentalen Raum und können wieder bestimmen, welches Programm „da oben“ abgespielt wird.
Um diese Programme zu löschen, sollten wir unsere Gedanken akzeptieren und dazu positive Gegenreaktionen wählen.
Akzeptanz der Situation, so wie sie gerade ist und dann bewusst für die positive Aspekte entscheiden, das bedeutet wirklicher Optimismus und positives denken.
Für jeden negativen Gedanken, der wiederholt wird, einen positiven Gegengedanken suchen.
Alle deine Gedanken, all deine Worte erschaffen, denn Worte erschaffen Bilder, sie manifestieren sich in irgend einer Form.
Wörter sind Schwingungen
Jedes einzelne Wort, jeder einzelne Gedanke, jede Handlung erzeugt einen Effekt.
Nach dem Hermetischen Gesetz:
Gleiches zieht gleiches an.
Ziehst du negatives an, wenn du negative Gedanken aussendest.
Und positives, wenn du positive Gedanken hast.

Erhöhe dein Bewusstsein, lasse ab von negativen Gedanken und denke bewusst.
Achte auf deine Gedanken.
Die Gedanken die sich stetig wiederholen, dies sind deine Glaubensmuster.
Werde dir deinen Gedanken bewusst.
Je höher oder weiter das Bewusstsein, desto weniger haben Ängste, Sorgen, Gefühle und Schuld eine Bedeutung in dem Leben.
Menschen, die sich ihrer göttlichen Herkunft bewusst sind, sind weitgehend frei von dunklen Gedanken, Gier, Neid oder Aggressionen.
Sie begegnen allem in der Schöpfung auf liebevolle Weise.

Täter und Opferrolle loslassen 

= Schöpfer = Meister


Befreie dich aus allen Täter und Opferaspekten aus allen Leben.
Opfer: stopp es ist genug
Täter: Es tut mir leid, bitte verzeihe mir

Alle Seelen sind hier um sich zu erfahren.
Alle Seelen sind hier um sich zu erfahren.
Alles in diesem Universum ist im Gleichgewicht.
Auch wenn wir dies nicht mit dem Verstand erfassen können, auch auf dieser Erde wird alles ausgeglichen und somit gibt nichts schlechtes oder negatives.
Alles wird ausgeglichen und nichts geschieht zufällig.

Alles in diesem Universum ist im Gleichgewicht.
Wenn man eine Opferrolle annimmt und man trägt geschaden davon, dann begibt sich dieser Mensch unbewusst immer wieder in diese Opferrolle um aus diesem Muster zu lernen und auszubrechen.
Alles Ungleiche muss wieser ins Gleichgewicht gebracht werden.
Um aus der Opferrolle auszutreten, sei dir zuerst mal bewusst wann du in dieser Rolle bist oder warst.
Trete aus der Opferrolle raus, indem du Halt! Bis hier und nicht mehr weiter sagst.

Wenn du Täter warst dann schau auch diese Rollen an und sage den Opfer und dir selbst.
"Es tut mir leid, bitte verzieh mir."
Auch jemand der in der Täterrolle ist, steckt in einem Kreislauf, weil er Ausgleich sucht und immer wieder in die Rolle fällt.
Mann fühlt sich schlecht oder hat ein schlechtes Gewissen, weil man tief im Herzen weiss, dass dies nicht gut ist.

Jeder der in derTäterrolle ist, ist auch irgendwo in der Opferrolle und umgekehrt, weil man hier auch Ausgleich sucht.
Wenn du aus diesen beiden Rollen heraus triffst und erkennst du Schöpfer bist, hast du schon eine grosse Weisheit gewonnen und unterliegst nicht mehr dem Spiel des Ausgleichs von Opfer und Täter.

Glaubensmuster


Das Leben ist immer ein Spiegel deines Inneren.
Es zeigt dir wie du die Welt siehst, was für Gefühle du hast und welche Glaubensmuster noch in dir vorhanden sind.
Glaubensmuster sind Gedankenschleifen, es sind Glaubenssätze die du immer wieder denkst und diese sind dir meistens nicht dienlich.
Es gibt viele verschiedene Glaubenssätze die dir nicht dienlich sind und dich im Leben einschränken.
Mit deinen Gedanken fütterst du deine bestimmte Realität.
Dein ganzes Leben richtet sich nach deinen Glaubenssätzen.
Das Universum schickt dir auch Situationen um deine Muster zu bestätigen.
Alle Glaubensmuster entsehen in deiner Kindheit.
Ein Muster ist schnell entstanden, du must nur mal als Kind einen Eindruck und ein Gefühl haben und schon ist es in deinem Unterbewussten einprogrammiert.
Z.b wenn deine Mutter am Telefon ist und du möchtest ihr etwas sagen oder bittest um Aufmerksamkeit und sie sagt dir " nicht jetzt oder warte bis ich fertig telefoniert habe."
Dann denkst du vielleicht, dieser Anruf ist wichtiger als ich oder ich komme erst an zweiter Stelle und fühlst dich traurig oder wertlos, dann ist ein Muster entstanden.
Viele Glaubensmuster erschaffst du dir also selbst indem du Schlüsse aus bestimmten Situationen ziehst, zum Beispiel: Ich bin nicht liebenswert, ich kann das nicht, ich bin zu wenig hübsch, zu wenig intelligent.

Bewusst werden


Der erste Schritt ist immer das bewusst werden.
Werde dir bewusst was das Leben dir spiegelt.
An was glaubst du?
Wie siehst du die welt und wie denkst du über sie?
Wie siehst du dich selbst?
Wie denkst du über dich selbst?
Stell dir diese fragen und schreibe dir alles, und suche dann den gegen Pol.
Seit wann hast du diese Glaubenssätze?
Von wo kommen diese?
So erkennst du was dich an deinen Glück hindert, was dich blockiert und dich stopt.
Diese Muster schöpfen jeden Tag.
Denn Gedanken bestimmen und schöpfen deine Welt, je mehr Energie du ihnen gibst desto stärker werden wie.
Schreibe dir alles auf und ersetze sie durch positive und lese sie dir immer wieder durch.
Programmiere dein Unterbewussten um.
Wenn du jeden Tag deine neuen, positiven Überzeugungen, deine positiven Muster in dein Leben integrierst und ihnen Energie gibst, wird das Leben dir immer mehr Beweise liefern, dass du recht hast.

Karma 


Löse dein Karma auf damit du frei schöpfen kannst.
Das einzige was dich am manifestieren hindert sind deine Gedanken, Glaubenssätze und dein Karma.
Du kannst dein Leben jeder Zeit ändern und auch dein Karma, ob gutes oder schlechtes.
Nach dem Gesetz der Ursache und Wirkung kann man dies bewusst steuern, wenn man die universelle Gesetzte verstanden hat.
Für jede Aktion existiert eine entsprechende Reaktion (Karma) und in jeder Situation in unseren Leben begleicht man eine alte Rechnung oder schafft eine neue.
Karma kann man auflösen und dadurch das Leben verändern und so lenken wie man es gerne möchte, durch Bewusst-werden und die Hermetischen Gesetzte.
Jeder hat seinen eigenen Plan, der er vor der Inkarnation gemacht hat und auch der freie Wille um sein Leben umgestalten zu können und in gewisse Richtungen zu lenken, die er gerne hätte
Die violette Flamme der Transformation löst dein Karma und wandelt es in positive Energie um.

Das Leben ist ein Spiegel


Das Leben ist auf deiner Seite.
Es meint es gut mit dir und spiegelt dir dein inneres.
So wie du bist, ist das leben zu dir.
Manche leben im Wiederstand gegen das Leben und das was dir im alltäglichen Leben gezeigt wird, um dein Leben zu verbessern und zu ändern wird meist gar nicht wahrgenommen. 
Der Verstand versucht alles zu kontrollieren, einzuschätzen und zu bewerten, denn der Verstand, das Ego denkt es weiss es besser.
Man lebt nach seinen Glaubensmuster und die meisten Menschen können sich gar nicht vorstellen das Leben zu ändern oder in eine andere Richtung zu lenken, weil sie so verharrt im Alltag sind.

Deine Ausstrahlung


Achte auf deine Aufmerksamkeit und deine Ausstrahlung.
Durch das Gesetz der Anziehung ziehst du dass in dein Leben was die gleiche Resonanz hat.
Das was du austrahlst kommt zu dir zurück.

Was sendest du den ganzen Tag ins Universum?

Was sendest du in diesem moment aus?

Was denkst du den ganzen Tag?

Arbeitest du gegen deine Manifestation?
Dass heisst glaubst du daran dass dein wunsch war werden kann?

Wie lebst du?

Was tust du den ganzen Tag?

Manifestieren
Manifestiere im richtig Moment dass heisst wenn du eine hohe Schwingung hast und gute Laune hast.
Je höher deine Schwingung ist beim manifestieren desto eher tretet dein wunsch in dein Leben.
Manifestiere immer im jz oder in der Vergangenheit:
Ich bin so dankbar konnte ich mein ziel erreichen und habe dadurch eim glückliches leben....
Zum Manifestieren ist es notwendig, unsere gesamte seelische oder göttliche Kraft in uns zu konzentrieren.
Diese Kraft wird durch die hohe Schwingung und deiner Aufmerksamkeit aktiviert, dort wo du deine Energie lenkst schlöpfst du dir in dein Leben.

Manifestation Schritte:

Grund:
Klares Ziel vor Augen
Warum willst du das?
Was willst du erreichen?
Wieso wünschst du dir das?
Werden die dich glücklich machen?
Hilfst du dadurch auch der Welt und den Menschen?

Frequenz:
Alles was ist, alles was existiert besteht aus Energie. 
Energie folgt der Aufmerksamkeit.
Gesetz der Anziehung
An das was du glaubst ziehst du ihn dein Leben.
Erhöhe deine Schwingung.
Je höher di schwingst wenn du manifestierst, desto schneller manifestierst du deinen wunsch.

Schöpfen:
Wenn du deine Schöpferrolle annimmst und sie bewusst einsetzt wird sich dein ganzes Leben verändern.
Der Geist ist Herr über Materie.
Du bist HERR ÜBER MATERIE. 
Du bist Schöpfer.

Denken:
Was denkst du den ganzen tag?
Achte auf deine Gedanken.
Denke so als würde dein Wunsch schon war sein.
Denke positiv und deinem wunsch entsprechend.

Fühlen:
fühle dein wunsch, wie er bereits wahr ist und hier bei dir ist.
Sei dankbar und glücklich dafür.
Danke den universum immer wieder dass dein wunsch wahr geworden ist und für alles was dir das Universum gibt.

Tun:
Lebe so als wäre er schon in Erfüllung.
Mache Dinge die dich deinem wunsch näher bringen.

Glauben & Vertrauen:
Glaube daran dass du deinen wunsch erreichen kannst und dir dein wunsch manifestieren kannst.
Glaube daran dass dir das Universum dein wunsch erfüllt.
Vertraue darauf dass dein wunsch wahr wird und du ihn manifestieren kannst.
Das universum, das gesetz der Anziehung wird dein wunsch im erfüllung bringen.
Vertraue dir und folge deiner inneren Stimme. Stärke deine Verbindung

Visualisieren:
Du stellst dir deinen Traum vor oder schaust ein Foto davon an.
Gib deinem Wunsch ein Bild, stell ihn dir mit allen Einzelheiten vor.
Brauche deine 5 Sinne:
Fühle ihn, spüre ihn, sehe ihn, höre ihn rieche ihn und brauche auch dein Tastsinn.
Lege so viel Gefühle und Details in deine Visualisierung wie es geht und bleibe immer im jetzt, du hast alles was du wolltest genau jetzt, du hast es schon erreicht.

Visionboard:
Du kannst dir auch ein Visionboard machen, wo deim Wunsch mit der Affirmation drauf ist, damit Du deine Veränderung immer vor Augen hast. Schneide passende Bilder aus Magazinen oder drucke sie vom Internet aus die deinen Wunsch am besten visualisiert.
Stelle dir dann dein Visionboard irgendwo hin, so dass du ihn viel siehst.
Schau ihn dir regelmässig an.

Affirmationen:
Du sagst mit emotionaler Kraft, dass das was du dir wünschst schon real ist.
Das Universum kennt kein nein.
Es sollte nie ein "Nein, nicht, nie" in deinen Affirmationen sein.
Wähle eine Affirmation, die deinem wunsch entspricht und brauche diese Affirmation so oft es geht.
Sprich sie dir auf ein memo und lass sie die ganze macht laufen.
Schreibe sie dir auf ein blatt papier, am besten in der farbe rot und lese sie immer wieder durch.
Du kannst dir auch überall in deiner Wohnung die Affirmationen verteilen, damit du sie immer wieder siehst.

Schreiben:
Schreibe dir am morgen oder abend deinen Wunsch auf immer in der jz Form und lese in immer wieder durch.
Achte immer darauf dass wenn du manifestiert hohe Energie hast.
Versuche deinen Wunsch so klar wie möglich in Worte zu fassen, und schreibe ihn auf.
Sprich hier nicht von der Zukunft, sondern weiterhin so, als lebst du diesen Traum schon oder hast ihn schon erreicht.
Schreibe die alles genau auf, wie du aussiehst und wie du dich fühlen wirst, wenn du am Ziel deiner Träume bist.
Stelle dir die Situation so genau wie möglich vor, als hättest du es schon erreicht.

Schreibe dir auch jeden Tag 5 Dinge auf, wofür du dankbar bist, so kannst du deine Energie verbessern und wirst immer dankbarer.
Danke auch schon deinem neuen Leben oder deinem Wunsch der bereits wahr ist.

Empfangen:
Sobald du dir etwas vorstellen kannst, ist es im äther schon erschaffen worden.
Je genauer du deine Wünsche definieren kannst, desto leichter können Sie sich in deinem Unterbewusstsein verankern.
Alles was du dir wünschen, ist eine mögliche Realität wie du Leben könntest.
Sich etwas zu schöpfen heisst du bist dir deinen Schöpferkraft bewusst.
Du bist dir bewusst dass du nicht länger Opfer oder Täter bist.
Du erkennst dass du dein Leben selbst gestalten kannst und es in gewisse Richtungen lenken kannst.
Manifestieren heisst dass du zuerst dich und dein Unterbewusstsein überzeugt dass dein Wunsch wahr werden kann ind dann ziehst du ihn in dein Leben.
Du kannst dir alles erschaffen was du dir vorstellen kannst.

Aufgestiegener Meister Aeolus

• Die eigene Schöpferkraft
• Gleichgewicht
• Bewusstes Erschaffen
• Vollkommenen Bewusstheit
• Selbsterkenntnis
• Zusammenhang zwischen innerem und äußerem Geschehen erkennen
• Einweihung in türkise Flamme von Atlantis
• Den eigene Gottes Plan erkennen

Sie lässt uns die kreative Schöpferkraft und das eigene Schöpfersein erkennen und annehmen.
Wir sind alle Schöpfer unseres Lebens, unseren Umständen und unseres seins.
Sie hilft vollkommen bewusst zu werden und den Verbindungen zwischen der inneree und äußerer Welt zu sehen.
Die Gesetzmässigkeiten des Schöpfungsprozesses können erkannt werden.
Du erschaffst jeden Tag aufs neue, jeder Gedanke und jedes Gefühl erschafft.
Die Energie von Aeolus bringt in Einklang mit der göttlichen Schöpferkraft, mit dem erschaffen von Liebe und führt in tiefe Meditation.
Diese Karte bedeutet dass du eine Situation, ein Wunsch oder dein Leben völlig bewusst gestalten möchtest.
Du willst erkennen was deine Gedanken, Gefühle, bewusste und unbewusste Erwartungen bewirken und welche unbewusste Anteile in dir noch vorhanden sind.
Aeolus zeigt dir und hilft dir wie du bewusst schöpfen kannst und dein Leben so gestaltest wie du es dir wünschst.
Nutze das geschehen des äußeren Spiegel als für deinen inneren Zustand und erlange volle Bewusstheit.
Alles was dir das Leben zeigt ist ein Spiegel deines inneren, erkenne nun dass das Leben dir alles spiegelt.
Wie es in deinem Inneren aussieht, so sieht die Welt für dich aus.
Wie innen - so aussen.
Wenn du die volle Verantwortung für dein Leben übernimmst und dir bewusst bist, dass alles was geschieht Spiegel deines innern ist, dann kannst du alles erreichen was du willst, du kannst dir alles schöpfen und deine Schöpfergegewart bewusst steuren.
Doch bedenke dass der wahre Schöpfer in Liebe erschafft.
Möchtest du etwas erschaffen, möchstest du etwas in dein Leben ziehen dann tue dies mit Liebe und Dankbarkeit.
Das Universum hört auf dich, auf deine Gefühle und Gedanken und schickt dir dass entsprechende.
Dass was du aussendest, kommt zu dir zurück.
Stelle dir diese Fragen:
Was in deiner momentanen Situation scheinst du nicht gewollt zu haben?
Was ist dir passiert ohne dass du Einfluss darauf hattest?
Worüber bist du unzufrieden?
Welche Gefühle und Gedanken sind damit verbunden?
Was spiegeln dir die anderen Menschen, was zeigt dir das äußerte Geschehen von deiner inneren Situation?

Geliebte Seele.
Geliebtes Licht von Atlantis.
So wie die Sonnen Tage dein Herz erwärmen und dir die Zeit von Atlantis wieder einhaucht.
Die Erinnerungen wieder an die Oberfläche bringen und dich nach dem Meer und der Ewigkeit sehnen lassen.
So komme ich heute zu dir um dich daran zu erinnern, dass jetzt wieder das goldene Zeitalter kommen wird.
Es ist schon da, es ist schon in eurem Herzen.
Nun gilt es euch zu waschen und zu reinigen von altem Ballast, damit ihr geklärt und geläutert seid.
Euer Körper bereitet sich schon vor, schon seid einiger Zeit.
Er verändert sich, er wird mehr zum Lichtkörper, denn diese Zeit wird eine andere Schwingung haben, ein anderes Bewusstsein und deswegen bereiten wir euch vor.
Du geliebtes Wesen, warst einst in Atlantis.
Du hast dieses wunderschöne Zeitalter gesehen und trägst es noch als Erinnerung in deinem Herzen.
Du weisst das diese Welt nicht alles ist und dass es ein Paradis gibt, weil du es immer noch in deinem Herzen trägst, deine Seele sehnt sich danach und du träumst davon in den stillen klaren Nächten.
Dein ganzes Sein sehnst sich nach der Liebe und der Verbundenheit mit Mensch und Natur.
Kläre dich nun von deinen alten Wunden und dem Ballast den du noch mit dir trägst.
Ich werde dich begleiten und dir helfen.
Rufe einfach nur meinen Namen und ich werde zu dir kommen.
Sei gewiss dass du immer Unterstützung hast und dein Weg niemals alleine gehen musst.
Wir schicken dir Liebe und Energie damit du wieder nach Hause findest, zurück in dein Herz.
Geliebsts Licht aus Atlantis, wir sehen uns bald wieder und ich freue mich wenn wir uns wieder in die Arme fallen können.
Aeolus