Merkaba

Einheit von Körper und Geist innerhalb gegeneinander rotierender pyramidaler Lichtfelder, ein Schöpfungsfeld oder auch Bewusstseitsfeld genannt.
Mer-Ka-Ba setzt sich aus drei Wörtern zusammen, die aus dem Alt-Ägyptischen kommen.

"Mer" heißt Licht.
(Steht für gegeneinander rotierende pyramidale Lichtfelder)
"Ka" heißt Geist.
(Feinstofflich physischer Körper)
"Ba" heißt Seele.

Sie ist der Ursprung unseres gesamten Energiesystems, der Chakren, der menschlichen Aura, der Energie-Meridiane sowie unseres Körpers
Die Merkaba bildet eine Licht-Struktur um unseren Körper in Form eines großen dreidimensionalen Christussterns, das Tetraeder.
Ein Tetraeder ist eine 3-seitige Pyramide, die mit der Basis zusammen 4 Flächen hat, gebildet von 4 identischen gleichseitigen Dreiecken.
Das Herz-Chakra bildet den Mittelpunkt.
Jeder lebende Organismus umgibt diese Licht-Struktur.
Bei Frauen ist das Dreieck mit der Spitze nach unten, bei Männern ist das Dreieck mit der Spitze nach oben.

Die Merkaba ist der Lichtkörper.
Er war 13000 Jahre, seit Atlantis, nicht aktiviert.
Ist die Merkaba aktiviert, ist dieses Lichtfeld eine Art kosmisches Gefährt.
Mit ihr ist es möglich, dimensional verschlossene Ebenen zu öffnen und sie zu bereisen.
Es ist dein eigenes elektro-magnetisches Kraft-Feld.
Wenn sie aktiviert ist verwandelt sich dein kristalliner Zustand und du fängst an deine Seele und dein hohes Selbst zu leben.
Es beginnt die Zeit der Erinnerung und der Erleuchtung.