Kokosöl das Wundermittel

Kokos-Fett wird aus dem getrockneten Fruchtfleisch der Kokosnuss gewonnen und besteht zu etwa 90 Prozent aus gesättigten Fetten.
Das Kokosöl ist ein richtiges Wundermittel und
reich an Fettsäuren, Vitamine und Mineralien.
Diese Allzweckwaffe für Schönheit, Gesundheit und Pflege für den ganzen Körper.
Das Kokosfett, ist bei Zimmertemperatur (20 Grad Celsius) cremig und erst bei ca. 25 Grad Celsius flüssig.

• Ernährung: Das Öl hilft gegen fast alle Beschwerden. Die Antioxidantien schützen vor fast allen Arten von Immunerkrankungen, Erkältung oder Grippe.
Ein Teelöffel täglich genügt, um den Körper nachhaltig zu stärken.

• Haare: Kokosöl für gesunde Haare
Für trockenes, stumpfes und rissiges Haaren oder sogar Haarausfall, hilft es die Haare regelmäßig mit Kokosnussöl zu behandeln. Das Öl spendet dem Haar wertvolle Feuchtigkeit, macht es geschmeidig und stimuliert die Haarwurzeln.
Das Öl ins Haar einmassieren und nach 20 Minuten gut auspühlen.

• Haut: Mit vielen natürlichen Inhaltsstoffe eignet sich Kokosöl als Mittel für Hauterkrankungen aller Art, wie auch Akne, Falten und Augenringe.
Es spendet viel Feuchtigkeit und gibt der Haut Nährstoffe.
Kokosöl eignet sich auch als Deodorant und Sonnenschutz.
Natürlicher Make-up entferner.

• Körper: Gegen Cellulite, spendet sehr viel und langanhaltende Feuchtigkeit.

• Lippen: gegen trockene und spröde Lippen, hilft auch gegen Herpes.

• Zähne: hilft gegen Karies und Bakterien, Mundentzündungen und macht die Zähne weisser.