Chakra Spiralen Reinigung

Stell dir einen Lichtkegel auf oder erde dich, damit die gereinigte Energien nicht verloren gehen sondern ins Licht zurück kehren kann.
Komm zur Ruhe und atme tief ein und aus.
Wenn du magst bitte die geistige Welt dir dabei zu helfen.
Beginne beim untersten Chakra, dem Wurzelchakra und arbeite dich dann hoch.
Stell dir vor, wie eine goldene lichterfüllte Spirale alles aus deinem Chakra saugt.
Tue dies solange bis du spürst, dass es in diesem Bereich deines Chakras leichter wird.
Die Schwere fällt ab und du wirst von einem Gefühl der Leichtigkeit erfüllt.
Fahre dann weiter mit dem nächsten Chakra, bis du alle abgesaugt, gereingt hast.