Gebet von den Schamanen

Großer Geist des Ostens, Wärme der aufgehenden Sonne, Geist des neuen Tages. 

Von dir kommt die Energie, die alle Energien trägt.

Der vitale Funke, die Kraft zu handeln und zu kreieren, sich mutig zu stellen. 

Du, der die Sinne, unsere Herzen und unseren Verstand reinigt. 

Wir bitten dich demütig darum, dass wir mit dir in Verbindung stehen, dass deine Energie durch uns fließt und von uns zum Wohl dieser Erde und aller Lebewesen darauf zum Ausdruck gebracht wird. 

Großer Geist des Südens, Beschützer der fruchtbaren Länder und aller wachsenden Dinge, der edlen Bäume und Gräser. 

Urgroßmutter Erde, Geist der Natur, der Pflege und der Ausdauer, die die Blumen der Felder hervorbringt, Früchte der Obstgärten und des Gartens. 

Wir bitten demütig darum, dass wir mit euch in Einklang stehen, dass eure Kraft uns zum Wohl dieser Erde und aller Lebewesen darauf fließen möge. 

Großer Geist des Westens, Geist der großen Wasser des Flusses, Seen, Quellen und Regen. Urgroßmutter Ozean, tiefste Matriarchin, Leib alles Lebens. 

Mit Ihnen kommt die Auflösung von Grenzen und Grenzen, die Kraft zu schmecken, zu fühlen, zu reinigen und zu heilen. 

Große glückselige Dunkelheit des Friedens. 

Wir bitten demütig darum, dass wir mit euch in Einklang stehen, dass eure Macht durch uns fließen möge, zum Wohl dieser Erde und aller Lebewesen darauf. 

Großer Geist des Nordens, unsichtbare Geister der Luft, Geister der kühlen Winde. Weite und grenzenlose Urgroßvater Himmel, Ihr Atem belebt uns und alles Leben. 

Aus dir kommt Klarheit, Stärke und die Kraft, innere Klänge zu hören, alte Muster aufzuspüren und Herausforderungen und Veränderungen zu bringen. Die Reinheit und Ekstase von Bewegung und Tanz. 

Wir bitten demütig darum, dass wir mit euch übereinstimmen, dass eure Kräfte uns zum Wohl dieser Erde und aller Lebewesen darauf fließen mögen. -unbekannt