Selbstliebe lernen



1.) Selbstannahme und Selbstakzeptanz


Der erste Schritt besteht darin,

dich selbst so anzunehmen wie du bist.

Mit allen Schwächen und Fehlern.

Nimm alles an dir an, deine Gedanken und Gefühlen.                         

All deine Gefühle und deine Gedanken haben Grund und meistens ist der Auslöser das zu wenig Selbstliebe vorhanden ist.


Affirmation:

•Ich kann mich selbst so anzunehmen wie ich bin und das jeden Tag ein bisschen mehr.

•Meine Gefühle sind berechtig,

mein Schmerz, meine Traurigkeit und meine Wut darf sein.

Ich öffne ihnen mein Herz damit sie gelebt und losgelassen werden können


2.) Hör auf mit Selbstkritik  


Wie sprichst du mit dir?

Welche Gedanken hast du, wenn du einen Fehler gemacht hast?

Was denkst du, wenn du in den Spiegel schaust? 

Welchen Eindruck oder welche Gedanken hast du allgemein über dich?

Siehst du, wie oft du dich selbst kritisierst, verurteilst oder ablehnst?

Du bist ein göttliches Wesen und vollkommen, nichts an dir ist "schlecht", "ungenügend" oder "hässlich", sondern du bist wunderschön und das auf deine ganz eigene Art.

Ersetzte diese negativen Gedanken durch positive und geh sanfter mit dir

um.


Affirmation:

•Ich akzeptiere mich und nehme mich an,

und das mit jeder Eigenschaft die ich habe.


3.) Vergib dir selbst    


Jeder macht Fehler, ob in der Vergangenheit oder in der Gegenwart.

Es ist Zeit uns dies zu verzeihen.   

Alles was passiert, ist kein Zufall und alles hat Grund, auch wenn wir dies nicht direkt wahrnehmen können.

Verzeihe dir selbst, es ist vergangen und du kannst es nicht mehr rückgängig machen.   

Verzeihe dir, so wie dir das Himmelreich alles verzeiht,

in der bedingungslosen Liebe gibt es kein Urteilen oder kritisieren, es gibt

nur Verzeihung.


Affirmation:

•Ich verzeihe mir alle vergangenen Taten, Gedanken und Gefühle.


4.) Wahre Schönheit kommt von innen.   

  

Menschen die sich in ihrer Haut wohlfühlen, glücklich und entspannt sind, strahlen das auch aus.

Je mehr du dich liebst, annimmst und akzeptierst, desto schöner bist du. 

Je mehr du dich Liebst, desto mehr Liebe wird dir zufliessen.


Affirmation:

•Ich bin die Liebe, die mächtige bewegende Kraft, die sich in jeder Tat auswirkt.


,,Alles, wozu dein Herz „Nein“ sagt, kannst du LASSEN. 
Negative Gedanken kannst du weg-LASSEN. 
Belastende Emotionen kannst du ziehen LASSEN. 
Hinderliche Gewohnheiten kannst du unter-LASSEN. 
Schmerzliche Erfahrungen kannst du hinter dir LASSEN. 
Alles, was dir nicht gut tut, kannst du aus-LASSEN.
Jeden, der dich in deiner Entwicklung bremst, kannst du frei LASSEN. 
Deine Vergangenheit kannst du los-LASSEN.
Alles, was dir Freiheit bringt, kannst du zu-LASSEN. 
Von neuen Impulsen kannst du dich inspirieren LASSEN. 
Lichtvolle Erfahrungen kannst du geschehen LASSEN. 
Von der geistigen Welt kannst du dich leiten LASSEN. 
In den Fluss des Lebens kannst du dich vertrauensvoll fallen LASSEN. 
Auf ein glückliches Leben kannst du dich ein-LASSEN. 
Liebevolle Erinnerungen kannst du hinter-LASSEN. 
Alles Gute kannst du be-LASSEN, wie es ist.
LASS es dir gut gehen."

von Monika Fabi’ana Noller