Wir sind eine Einheit

Liebe die Menschheit
Hilf allen Lebewesen.
Sei freundlich.
Sei höflich.
Sei glücklich.
Erkenne das Licht und das Gute.
Erkenne Gott in allem was ist und in jedem einzelnen Gesicht.
Kein heiliger ist ohne Vergangenheit, kein Sünder ohne Zukunft.
Jeder ist Seele und jede Seele ist Vollkommen und Rein.
Lass los von der Illusion des Schattens, alle sind hier um zu wachsen und um zu erfahren.
Es gibt kein Gut und kein Böse, dies ist die Bewertung der niedrigen Dimensionen, in den höheren wird dies nicht mehr existieren.
Denk und sprich gutes über jeden.
Denke mit deinem eigene Kopf.
Schau durch deine eigenen Augen und vertraue auf dein Herz, denn es kennt die Wahrheit.
Sei aufrichtig.
Sei du selbst.
Alles liegt in dir
Alle Vollkommenheit, Liebe und Tugend Gottes sind in dir.


Alles stammt von der Quelle, von Gott vom ALL-EINEN ab.

Jedes Lebewesen, jede Pflanze und alles was du siehst und nicht siehst, alles was es gibt ist miteinander verbunden.

Erkenne und verstehe das jedes Tier, ob gross, ob klein, ein Teil von dir ist.

Erkenne, dass sie deine Familie sind, 

auch die Pflanzen und Mutter Erde.

Verstehe, dass alles gleich viel Wert hat und nichts steht über dem Anderen, alles ist Gott, alles ist das ALL-EINE.

Jede Lebensform ist nur eine andere Erfahrung der Quelle.

Hör auf mit dem Bewerten und mit dem Urteilen. Siehe, dass alles verbunden ist und dass alles eine andere Form von Gott ist.

Jedes Lebewesen strebt nach Vollkommenheit und hat die Gleichen Bedürfnisse wie du.

Ob Mensch, ob Tier oder ob Pflanze, urteile und bewerte nicht, sie alle haben den gleichen Ursprung und sind Eins mit dir.

Wenn du aus diesem Spiel der Bewertung heraustretest wirst du einen grossen Schritt machen und daran wachsen können.

Sei in der bedingungslosen Liebe und Liebe jedes Wesen, dies ist der Pfad der Erleuchtung und der Meisterschaft.


Affirmation:


ICH BIN verbunden mit dem ALL-EINEN und ich erkenne immer mehr die Verbundenheit zu jeden Wesen.

ICH BIN ein mit der Schöpfung.


Tipp:

Stell dir deine Mitmenschen, die Tiere und die Pflanzen in einem goldenen göttlichen Licht vor, so visualisierst du ihr Licht und ihre Seele und bewertest weniger.

Lebensweisheit

Wir müssen auf unsere Seelen hören,
wenn wir gesund werden wollen.
Letztlich sind wir hier,
weil es kein Entrinnen vor uns selbst gibt.

Solange der Mensch sich nicht selbst
in den Augen und im Herzen seiner Mitmenschen begegnet,
ist er auf der Flucht.
Solange er nicht zulässt,
dass seine Mitmenschen an seinem Innersten teilhaben,
gibt es keine Geborgenheit.
Solange er sich fürchtet durchschaut zu werden,
kann er weder sich selbst noch andere erkennen,
er wird allein sein.
"Alles ist mit Allem verbunden."

Hildegard von Bingen