Neue Zeit

Der Schnittpunkt zwischen Ekliptik und dem Himmelsäquator hat sich aufgrund des Präzessionseffektes der Erdachse verschoben:
Vor 2000 Jahren lag der Frühlingspunkt, auch Schnittpunkt genannt, noch im Sternbild Widder, heute befindet er sich bei den Fischen und ist bereits dabei in den Wassermann überzugehen, wo er dann wieder 2000 Jahre bleiben wird.
Die Ekliptik, die Bahn der Sonne, verläuft auch noch durch ein dreizehntes Sternzeichen, den Schlangenträger.
Die Abschnitte der Sternbilder durch welche die Sonne Ihre Bahn zieht, sind unterschiedlich groß - die Abschnitte der Tierkreiszeichen hingegen sind alle 30° groß.

In der Astrologie repräsentiert das Luftzeichen Wassermann:
Idealismus, Flexibilität und Erfindungsgeist.
Die Suche nach dem Lebenssinn und zur Mystik.
Eine neue Entwicklungsära der Menschheit.
Streben nach dem höheren Bewusstsein, nach Freiheit und Frieden.
Das auch aquarianische Zeitalter genannt, beschreibt einen Zyklus von 2.150 Jahren, der beginnt, wenn das Sternbild Wassermann den Frühlingspunkt durchzieht den 21.März.
Durch die Erdrotation wechselt die Sonne alle 2.150 Jahre in ein neues Sternbild. Diese Epoche wird auch als platonisches Jahr bezeichnet. Ein Weltenjahr umfasst 25.800 Jahre, untergliedert in die zwölf Abschnitte der Tierkreiszeichen mit jeweils zwölf gleich großen Zeitaltern.

 

2012


Seit 2012 können wir leichter alte Muster und Blockaden auflösen.
Wir befinden uns nun immer mehr und mehr in der neuen Schwingungs Ebene der 5 Dimension und es wird alles lichter.
Wir Wesen des Lichts werden nun von diesen wunderbaren Energien immer mehr beeinflusst.
Die Energie des Lichtes und der Liebe strömen immer mehr auf unsere Erde und ihrer Mitbewohner ein.
Es wird in den nächsten Jahren alles geklärt und gereinigt, wir werden alles nicht dienliche ablegen können und treten in eine neue Zeit und in ein neues Bewusstsein.

Nun können wir immer schneller die Schatten in uns erkennen und sie umwandeln in das Licht.
Es wird schneller Heilung geschehen.

Übung:
Atme tief ein und aus.
Schliesse deine Augen und höre in dich hinein.
Schalte alle Gedanken ab und gehe in die Stille.
Fühle in dich hinein, spüre die Ruhe und die Stille und die wunderbare Energie die sich in dir ausbreitet.
Lasse alle gedanken gehen.
Lass los und lass alles geschehen was geschehen soll.
Genisse die Stille und die Ruhe und lass sie auf dich wirken.