Worte eines Tieres

Du sagts du liebst mich doch dabei isst du mich, du sagts ich wäre süss doch ignorierst du meine Gefühle.
Ich bin wie du, ich denke und ich fühle, nur meine Gestalt ist anders.
Dort wo du Haut hast, habe ich Fell.
Doch mein Herz ist gleich wie deines.
Ich bin verbunden mit allen Tierseelen und ich höre die schreie der Angst und des Schmerzes wie sie durchs ganze Universum hallen.
Wir sind alle Eins, auch du und ich.
Isst du uns, tust uns weh oder ignorierst du unser Leid, so tust du dies alles auch dir selbst an.

Auch die Fische und Insekten haben Gefühle und sie sind wichtig.
Jeder ist für etwas hier und alle werden gebraucht.
Esst auch diese nicht, den Vegetarier heisst auch dass man nichts isst das einen Herzschlag hat, nichts das lebt.
Jedes Tier hat Gefühle.
Die Erde hat uns alles gegeben was wir brauchen.
Die Tiere sind unsere Freunde und nicht unsere Nahrung.