Wissen


Wir sollten uns alle wieder bewusst werden, dass wir hier sind mit dem Ziel, Erfahrungen zu sammeln und um gewisse Eigenschaften von uns weiter zu entwickeln. 

Eigenschaften wie, die bedingungslose Liebe, Freude, Selbstehrlichkeit, Bescheidenheit, Demut und die Erweiterung des Bewusstseins. 

Jeder hat auch eigene besondere Fähigkeiten, die sonst niemand hat.

Wir sind spirituelle Wesen die schon seit Äoenen von Jahren am lernen und am wachsen sind.

So viel Wissen steckt in jedem einzelnen von uns.

Wir sind hier um alles Wissen wieder zu entdecken, dass ganz tief in uns schlummert.


Jede Faser deines Körpers, jede Zelle sehnt sich danach dieses Wissen wieder zu finden, dich selber wiede

zu finden, dein göttliches Wesen in dir, das du wirklich bist.

Brauche dein Wissen das du bereits hast, brauche es jeden Tag.

Versuch die Spiritualität und dein Wissen im Alltag anzuwenden, den nur zu Wissen bringt dich nicht weiter.

Sei dir stehts bewusst:

Du bist ein Lichtarbeiter, ein Teil von Gott, ein Teil von Allem und ein göttliches Wesen, deine Aufgabe ist es dein Licht zu verbreiten und zu helfen wo hilfe gebraucht wird.

Siehe in jedem einzelnen,

ob Mensch, Tier oder Natur,

das göttliche Wesen das sie alle in Wahrheit sind.

Alles strebt zum höheren, zum göttlichen und du kannst einen Teil dazu beitragen und dein Licht verbreiten.


Das Universum ist viel mehr als das was wir sehn und erforschen,

viel mehr als das astronomische und das physikalische. 

Es ist nicht nur ungeahnte Weite und Unendlichkeit.

Das Universum ist das unendliche Meer des Wissens.

In allen Atomen, Energie und Schwingung ist das All- eine, somit alles.                

Wie im kleinen so im grossen.

Auch in der DNA ist der gesamte Bauplan des ganzen Körpers gespeichert ist.

In deinem Innern hast du das Wissen des gesamten Universums gespeichert.

Dein Horizont im Geiste ist grenzenlos.

Der Weg ins Wissen führt durch dein Bewusstsein und durch das Herz.

Du kannst ins Licht zurückfliessen und  das Wissen aus dem Universum im Herzen wieder finden.

Werde wieder zum allwissendes Wesen.


Wie wende ich mein Wissen an?


Fang schon am Morgen an und begrüsse den Tag, 

lade die Lichtwelt ein und bitte sie, dich durch den Tag zu begleiten.   

Hülle dich jeden Tag in reines Licht ein und schütze dich.

Erde dich immer wenn es dir einfällt, weil dies zu dieser Zeit sehr wichtig ist,

um nicht den Halt unter den Füssen zu verlieren.

Versuche, so viel es geht in deiner Mitte zu bleiben, dich zu klären und zu reinigen,  

(Blockaden, Muster, Energiekörper und auch deine Chakren)

auch wenn es nur wenige Minuten sind, es bringt dich immer einen Schritt weiter und hilft dir enorm.

Jedes mal, wenn du innerlich total ruhig bist, kommst du deinem wahren Selbst ein bisschen näher.

Versuche jeden Tag in der Natur oder in der frischen Luft zu sein, mindestens 10 Minuten.

Achte darauf, was du isst und was du zu dir nimmst. 

Am Abend, schüttle alles ab, was du vielleicht aufgenommen hast und was nicht dir gehört.

Du kannst auch vor dem Schlafen dich in Licht hüllen, die Gaia Meditation machen oder den violetten Strahl über Nacht wirken lassen. 

Trage Steine oder leg sie dir Zuhause hin,

kleb überall posititive Affirmationen und oder Symbole hin.

                                    

Es gibt noch viele andere Möglichkeiten und Varianten, aber egal welche du brauchst, brauche sie und du wirst daran wachsen.

Finde deine Meisterschaft durch angewahntes Wissen und Erkenntnis.